Stoizismus ist die Kunst, sich nicht zu sorgen

Stoizismus ist eine philosophische Richtung von den Griechen ins Leben gerufen, die heute genauso wichtig ist wie vor 2000 Jahren.

Diese Philosophie hilft uns mehr Gelassen, Präsenz, Belastbar zu sein, in einer Welt die immer hektischer wird.

Es wird davon ausgegangen das es 2 Ebenen gibt die Externe und die interne Ebene. Die externe Ebene, alles was um uns herum ist, können wir nicht beeinflussen. Die interne Ebene, alles was in uns drin passiert, also wie wir auf etwas reagieren und Interpretieren z.B.

Es gibt an sich nichts an sich was gut oder böses ist, es gibt nur die Reaktion darauf, die wir in unserer Hand haben.

Wir sollten unser Glück selbst finden, das nicht abhängig ist von dem was wir besitzen, erreicht haben, wie andere uns sehen. Es sollte davon abhängig sein wie wir Denken, uns selbst sehen, unser eigenes Leben leben

Was werde ich ändern?

Ich werde bewusst meine Gedanken und Reaktionen steuern und werde mein Glück daran messen wie ich selbst über mich Denke, mich selbst sehe und wie sehr ich meine leben so lebe, wie ich es mir vorstelle.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.