NextCloud Kalender mit Android nutzen

Um die Kalender und Kontakte Synchronisieren zu können, benötigst du eine App. Ich benutze diese hier: Open Sync

Nach dem herunterladen und Installieren der App öffnest du diese.

Hier tippst du den Orangen „+“ Button an.

Dann füllen wir die Felder mit den Richtigen werten aus.

Und nun vergeben wir noch einen schönen sprechenden Namen für das Konto und wählen die gewünschte Kontaktgruppen-Methode aus.

Sobald wir das hier sehen können haben wir erst einmal Zugriff auf den Kalender.

Jetzt benötigt OpenSync noch Kalender Schreibrechte, diese Rechte benötigt die App zwingend, denn die App schreibst selbst die Termin im Kalender ein.

Wie hier die App OpenSync auf dem Kalender zugreifen darf ist etwas unterschiedlich, also nicht wunder wenn es bei dir nicht ganz genau so ist.

Dazu öffne die Einstellungen und such dir den Punkt Apps und öffne diesen.

Hier tippst du Apps verwalten an.

Dann suchst du nach OpenSync und öffnest diese.

Jetzt tippst du auf App-Berechtigungen.

Und nun fügst du die Kalender Berechtigung hinzu und wenn du auch deine Kontakte mit der NextCloud Synchronisieren möchtest, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt auch Zugriff auf deine Kontakte zu gewähren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.