JDownloader auf Raspberry Pi installieren

Zuerst erstellen wir einen Ordner wo wir JDownloader installieren werden und dann öffnen wir den neu erstellten Ordner.

mkdir ~/JDownloader
cd ~/JDownloader

Jetzt laden wir uns die jar Datei herunter, dazu müssen wir nur diesen befehlt ausführen:

wget http://installer.jdownloader.org/JDownloader.jar

Um die Jar Datei ausführen zu können müssen wir Java installieren, das machen wir mit diesem Befehl:

sudo apt-get install openjdk-11-jre-headless

Jetzt ist es soweit, jetzt starten wir das aller erste mal den JDownloader, das machen wir mit diesem Befehl.

java -Xmx256m -jar ~/JDownloader/JDownloader.jar

Und aller spätestens nach 4 min öffnet sich dann die GUI und wir können JDownloader benutzen.

Desktop Verknüpfung anlegen

Zuerst Laden wir uns das JDownloader Icon herunter, damit die Desktopverknüpfung schick aussieht.

wget -O/home/pi/JDownloader/JDownloader.png http://jdownloader.org/_media/knowledge/wiki/jdownloader.png

Um JDownloader auch bequem vom Desktop aus zu starten, erstellen wir eine Datei, die im Anschluss zur Verknüpfung wird.

nano /home/pi/Desktop/JDownloader.desktop

In diese Datei schreiben wir folgendes rein:

[Desktop Entry]
Encoding=UTF-8
Name=JDownloader
Comment=JDownloader
Exec=bash -c "java -Xmx256m -jar /home/pi/JDownloader/JDownloader.jar"
Icon=/home/pi/JDownloader/JDownloader.png
Type=Application
Categories=GTK;Utility;

Die Sachen, die ihr hier ändern müsst, sind die Pfade, wo unsere JDownloader.jar liegt /home/pi/JDownloader/JDownloader.jar und dasselbe auch fürs Icon /home/pi/JDownloader/JDownloader.png.

Dann müssen wir die Datei noch ausführbar machen:

chmod +x /home/pi/Desktop/JDownloader.desktop

Und das war es auch schon.

Quelle

https://forum-raspberrypi.de/forum/thread/4550-jdownloader/

2 Gedanken zu „JDownloader auf Raspberry Pi installieren“

  1. Bei mir funktionierte es mit ‚Desktop‘ nicht, weil mein Ordner ‚Schreibtisch‘ heisst… Im übergeordneten Ordner sind einerseits Ordner, die Deutsch benannt sind, wie der ‚Schreibtisch‘ und dann wieder Ordner, die auf Englisch benannt sind, wie ‚Documents‘. Komisch..
    Jedenfalls (bei mir):
    nano /home/pi/Schreibtisch/JDownloader.desktop
    statt
    nano /home/pi/Desktop/JDownloader.desktop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.