Du sollst nicht funktionieren

Unsere Gesellschaft hat eine allumfassenden Ökonomisierung zugelassen, indem sich der eigennützige Mensch auf den Thron gehoben hat.

Bilder sind das Kommunikationsmittel der Spätmoderne, das hat zufolge, dass wir immer mehr Bilder erzeugen und auch selbst zum Bild werden, das die Schönheitsideale entspricht (fit, gesund, jung, dünn).

Der Mensch ist abhängig zu gleich auch verantwortlich für die Natur.

Ich sollte das „Ich“ vom „Ego“ trennen und folgende Fragen beantworten:

  • Macht mich meine Arbeit glücklich?
  • Warum lebe ich in dieser Stadt?
  • Was ist mir wichtig?

Online-Dating könnte eine Rationalisierung von Beziehungen sein, indem der Partner bewertet wird, was er für einen tun kann oder für einen darstellen könnte.

Das Leben wird weiter bedeutungsloser, je länger wir die Rationalisierung von Beziehungen unterstützen.

Mein Sinn des Lebens muss ich selbst entwickeln, diesen kann ich nicht kaufen.

Dadurch das nahezu alles Ökonomiesiert ist, wird alles auf Effizienz, Kontrolle und Konkurrenz beschränkt. Das hat zur Folge, dass die Erkenntnis, Kultur, Liebe und Natur am ursprünglichen Sinn verlieren.