It’s Not How Good You Are, It’s How Good You Want

Ich sollte mir meine Ziele stets so setzen, dass ich diese nur „knapp“ nicht erfüllen kann. Das spornt mich an und hält mich auf Trab.

Wenn ich eine Aufgabe übernehme, dann erfülle ich diese zur vollen Zufriedenheit und nutze die aktuellen Standards. Dazu hole ich mir Feedback ein („Was würdest du verbessern?).

„It’s Not How Good You Are, It’s How Good You Want“ weiterlesen

Die Kunst des logischen Denkens

Einfach gesagt, gibt es mindestens 2 Arten zu denken, eine „Intuitive“ und eine „Logische“.

Wenn ich über etwas nachdenke, dann sollte ich mich nur auf meine Gedanken Konzentrieren und alle anderen Ablenkungen nicht beachten. Dadurch erkenne ich Details und kann dann diese Details zusammen verknüpfen. Diese Denkweise ist jedoch Anstrengender als die intuitive Denkweise.

„Die Kunst des logischen Denkens“ weiterlesen

Crush It!

Ich kann nur dann erfolgreich sein, wenn ich meine Bestimmung folge und dafür Hard arbeite. Dazu muss ich herrausfinden was meine Bestimmung ist.

Wenn ich weiß, was meine Bestimmung ist, dann erstelle ich ein passendes Geschäftsmodell. Anschließend hängt alles davon ab, ob ich jede freie Minute nutze, um mein Ziel ein Stück näher zu kommen.

„Crush It!“ weiterlesen

The Art of the Start

Der Grund, eine Firma zu gründen, sollte der sein, dass mein Produkt dazu beiträgt, dass die Welt zu einem besseren Ort wird. Der Grund des finanziellen Reichtums reich als Motivation oft nicht aus.

Ein Firmen Mantra sollte entwickelt werden. Ein Firmen Mantra ist ein kurzes Statement, dass erklärt, warum es mein Unternehmen gibt (Nike: Authentic Athletic Performance; Coca-Cola: Refresh the World).

„The Art of the Start“ weiterlesen

Sales Management. Simplified.

Wie werde ich zum Profi Verkäufer? Ich gucke mit was ich die meiste Zeit verbringe und überprüfe, ob diese Tätigkeit zu meinem Ziel beiträgt.

Manager profitieren davon, ihr wissen weiter zu geben, denn damit steigert sich die Produktivität im Team.

Die wirklich guten Manager erkennen die Talente der Mitarbeiter und helfen dabei, diese weiter auszubauen. Die Mitarbeite bekommen auch Aufgaben, die Ihren Talenten entsprechen.

„Sales Management. Simplified.“ weiterlesen

The laws of human nature

Jeder ist anfällig für irrationales Verhalten.

Für gute Entscheidungen benötige ich angemessen „viel“ Zeit und sollte mir IMMER die „Gegenseite“ anhören.

Um andere Menschen einzuschätzen, achte ich vor allem auf ihre Handlungen und wie Sie mit anderen Menschen umgehen, das, was Sie sagen, was Sie tun werden, ignoriere ich.

„The laws of human nature“ weiterlesen

Everything is F*cked

Wenn ich etwas in meinem Leben ändern möchte, dann sollte ich sowohl ein logischen Grund als auch ein emotionalen Grund genau herausfinden. Das Gehirn trifft Entscheidungen immer auf diese beiden Ebenen, deshalb ist es eben so wichtig.

Alle Glaubenssätze verursachen Letztenendes Probleme, denn diese werden von Menschen bestimmt geführt und umgesetzt, und weil der Mensch Fehler hat, werden sich diese Fehler auch auf die Glaubenssätze auswirken (Korruption, …).

„Everything is F*cked“ weiterlesen

The 48 Laws of Power

Ich darf meinen Chef um keinen Preis die Show stehlen, das hat zur Folge, dass ich meine Erfolge auf ihn „umleiten“ sollte, damit er schlauer erscheint als alle anderen, mich eingeschlossen.

Ich sollte aufgaben verteilen und die Lorbeeren dafür (zusammen mit dem Unterstützer) ernten, wenn ich es nicht mache, tut es jemand anderes.

„The 48 Laws of Power“ weiterlesen

Wie wir denken und lernen

Unser Gehirn ist unser ganzes Leben ständig dabei, sich weiter zu entwickeln.

Im Kindesalter muss sich das Gehirn erst einmal die grundlegenden Dinge aneignen und Sortieren. Im Jugendalter werden „benachbarte“ Regionen besser miteinander vernetzt. Im Erwachsenen alter wird auf den bestehenden oder neu entstehenden Verbindungen die „Geschwindigkeit“ ausgebaut, das bedeutet, wir haben auch noch im „hohen“ alter die Fähigkeit, dinge zu erlernen.

„Wie wir denken und lernen“ weiterlesen